Rostock – Arbeitsmarkt

Der Arbeitsmarkt der Küstenstadt in Mecklenburg-Vorpommern konnte sich in den letzten Jahren überaus positiv entwickeln: Nach wie vor hat der Tourismus einen großen und auch steigenden Anteil am Stellenmarkt; darüber hinaus haben aber viele moderne Branchen in Rostock Fuß gefasst. Vor allem der Dienstleistungssektor, speziell der kreative und kommunikative Bereich, bietet einen großen Anteil der neuen Jobs in Rostock. im Vergleich zu anderen ostdeutschen Metropolen wie Leipzig und Dresden verläuft die Entwicklung weniger rasant. Dafür lässt es sich in Rostock wunderbar leben und arbeiten: Zur Ostsee und dem breitesten Sandstrand Mecklenburgs in Warnemünde sind es nur wenige Kilometer.

Gastronomie, Hotel

Entdecken Sie 110 weitere

Telekommunikation, IT

Entdecken Sie 64 weitere

Sonstige Dienstleistungen

Entdecken Sie 33 weitere

Rechts- und Steuerberatung, Wirtschaftsprüfung

Entdecken Sie 11 weitere

Rostock – Gehälter

Bei der Entscheidung für Jobs in Rostock dürfen die Verdienstmöglichkeiten nicht unbeachtet bleiben. In der größten Stadt Mecklenburgs verdient man landesweit gesehen sehr gut und kann sich zudem über niedrige Lebenshaltungskosten freuen. Andere Großstädte wie Hamburg sind weitaus kostspieliger, zum Beispiel bei den Mietpreisen. Das durchschnittliche Bruttogehalt liegt in Rostock über alle Branchen hinweg bei rund 3.613 Euro.

Top 10 Jobs in Rostock und monatliche Durchschnittsgehälter in €

Rostock – Jobstatistiken

Die positive des Rostocker Arbeitsmarkts zeigt sich auch an den auf Joblift ausgeschriebenen Stellenangeboten. Im letzten Jahr wurden hier über 642.800 Stellen ausgeschrieben!

Anzahl der im letzten Jahr auf Joblift veröffentlichten Stellen

Joblift nutzt Cookies.Was sind Cookies?