Jobs für Porzellanmaler

369 offene Stellenangebote für Porzellanmaler

Staatliche Berufsfachschule für Glas und Schmuck

Ausbildung zum Glas- und Porzellanmaler (m/w/d)

Kaufbeuren, Bayern
Letzten MonatTeilzeitVollzeitOhne ErfahrungBefristeter VertragAusbildung
Anderwerk Gesellschaft für Neues Handeln in Bildung und Sozialarbeit mbH

Mitarbeiter als Anleiter*in für Glaswerkstatt (m/w/d)

Feldkirchen, Bayern
4 wk. agoTeilzeitNormalbeschäftigung

Top 3 Arbeitgeber mit den meisten Stellen als Porzellanmaler

Jobs bei Staatliche Berufsfachschule Für Glas Und Schmuck für Porzellanmaler

Staatliche Berufsfachschule für Glas und Schmuck

Ausbildung zum Glas- und Porzellanmaler (m/w/d)

Kaufbeuren, Bayern
Letzten MonatTeilzeitVollzeitOhne ErfahrungBefristeter VertragAusbildung

Welche Berufserfahrung brauchen Sie als Porzellanmaler?

Anteil Voll- & Teilzeitstellen im Bereich Porzellanmaler

Teilzeit als Porzellanmaler arbeiten

Häufig gestellte Fragen für deine Jobsuche als Porzellanmaler

Wie viele offene Stellenangebote gibt es derzeit für Porzellanmaler?

Zurzeit gibt es auf Joblift 369 offene Stellen für Porzellanmaler.

Wie hoch ist das durchschnittliche Gehalt für einen Job als Porzellanmaler?

Für Porzellanmaler jobs liegt das durchschnittliche Gehalt bei 38,600 Euro. Zudem liegen die Gehälter für Porzellanmaler zwischen 30,700 und 45,600 Euro.

Was macht ein Porzellanmaler?

Ein Porzellanmaler ist dafür verantwortlich, Porzellanprodukte zu bemalen und zu dekorieren. Er verwendet verschiedene Techniken und Muster, um jedem Stück ein einzigartiges Aussehen zu verleihen, und trägt dazu bei, die Schönheit und den Wert von Porzellanartikeln zu steigern.

Welche Fähigkeiten und Qualifikationen werden für den Beruf des Porzellanmalers benötigt?

Für den Beruf des Porzellanmalers sind eine künstlerische Begabung, eine ruhige Hand und ein gutes Auge für Details erforderlich. Zudem sind Kenntnisse in verschiedenen Maltechniken und Materialien wichtig.

Welchen Bildungshintergrund benötigt man, um Porzellanmaler zu werden?

Für den Beruf des Porzellanmalers wird in der Regel eine abgeschlossene Berufsausbildung als Porzellanmaler oder in einem vergleichbaren handwerklichen Bereich vorausgesetzt. Diese kann man nach dem Hauptschulabschluss beginnen. Es ist jedoch auch möglich, sich durch langjährige Berufserfahrung oder Weiterbildungen entsprechende Kenntnisse anzueignen.

Welche beruflichen Möglichkeiten gibt es für eine Karriere als Porzellanmaler?

Als Porzellanmaler kann man seine Karriere in Kunsthandwerksbetrieben, Porzellanmanufakturen oder Keramikwerkstätten beginnen. Mit genügend Erfahrung ist es möglich, sich als freiberuflicher Porzellanmaler selbstständig zu machen. Darüber hinaus kann man sich auf spezielle Maltechniken spezialisieren oder durch Weiterbildungen zum Restaurator oder Designentwickler aufsteigen.