Oldenburg – Arbeitsmarkt

Die Universitätsstadt Oldenburg gehört zu den größten Städten Niedersachsens. Der Arbeitsmarkt des 160.000 Einwohner-Oberzentrums ist geprägt durch einen stark ausgeprägten Dienstleistungssektor und unternehmerischen Mittelstand. Aber auch viele industrielle Unternehmen haben sich hier angesiedelt, die von dem weitläufigen Hafen profitieren. MINT-Spezialisten steuern die ehemalige Residenzstadt an, die als ein bedeutendes Zentrum der Informationstechnologie gilt, und genießen die Nähe zu Bremen, wo sich ebenfalls viele junge Startups tummeln.

Gesundheitswesen

Entdecken Sie 0 weitere
Keine Stellen gefunden für Gesundheitswesen in Oldenburg

Telekommunikation, IT

Entdecken Sie 0 weitere
Keine Stellen gefunden für Telekommunikation, IT in Oldenburg

Unternehmensdienstleistung

Entdecken Sie 0 weitere
Keine Stellen gefunden für Unternehmensdienstleistung in Oldenburg

Gastronomie, Hotel

Entdecken Sie 0 weitere
Keine Stellen gefunden für Gastronomie, Hotel in Oldenburg

Oldenburg – Gehälter

Natürlich spielt das durchschnittliche regionale Gehalt bei der Entscheidung für bestimmte Jobs in Oldenburg eine große Rolle. Denn selbst wenn die neuen Bundesländer im Vergleich zu den Wirtschaftszentren der alten Bundesländer, wie Hamburg oder München, geringere Löhne aufweisen, so wird dieser Nachteil durch die geringeren Lebenshaltungskosten wieder aufgewogen. Das durchschnittliche Bruttogehalt für Jobs in Oldenburg liegt bei 3.271 Euro im Monat.

Top 10 Jobs in Oldenburg und monatliche Durchschnittsgehälter in €

Oldenburg – Jobstatistiken

Die Universitätsstadt hält eine Vielzahl an möglichen Jobs für Sie bereit. 2018 wurden auf Joblift fast 701.800 offene Stellen in Oldenburg ausgeschrieben!

Anzahl der im letzten Jahr auf Joblift veröffentlichten Stellen

Joblift nutzt Cookies.Was sind Cookies?