Jobs für Kunststoffingenieur

5.548 offene Stellenangebote für Kunststoffingenieur

Verpa Folie Weidhausen GmbH
New

Dipl. Kunststoffingenieur / Bachelor oder Master für Kunststofftechnik (m/w)

Weidhausen b.Coburg, Bayern
1 wk. agoVollzeitOhne ErfahrungFestanstellungFlexible ArbeitszeitenNormalbeschäftigung
JobImpulse GmbH
New

Kunststoffingenieur (m/w/d)

Werdohl, Nordrhein-Westfalen
2 wk. agoVollzeitMit BerufserfahrungNormalbeschäftigungPersonalvermittler, Zeitarbeit
LISI AUTOMOTIVE KKP GmbH & Co. KG
New

Konstrukteur / Ingenieur Kunststofftechnik (m/w/d)

Mellrichstadt, Bayern
1 wk. agoVollzeitBetriebstechnikFestanstellungNormalbeschäftigung
Kunststofftechnik Weber GmbH
New

Projektmanager (m/w/d) im Bereich Kunststofftechnik

Minden, Nordrhein-Westfalen
6 hr. agoVollzeitNormalbeschäftigung

Top 3 Arbeitgeber mit den meisten Stellen als Kunststoffingenieur

Jobs bei Kunststofftechnik Weber GmbH für Kunststoffingenieur

Kunststofftechnik Weber GmbH
New

Projektmanager (m/w/d) im Bereich Kunststofftechnik

Minden, Nordrhein-Westfalen
6 hr. agoVollzeitNormalbeschäftigung

Jobs bei LISI AUTOMOTIVE KKP GmbH & Co KG für Kunststoffingenieur

LISI AUTOMOTIVE KKP GmbH & Co. KG
New

Konstrukteur / Ingenieur Kunststofftechnik (m/w/d)

Mellrichstadt, Bayern
1 wk. agoVollzeitBetriebstechnikFestanstellungNormalbeschäftigung

Jobs bei BRAND GMBH CO KG für Kunststoffingenieur

BRAND GMBH + CO KG

Prozessentwickler/Projektleiter Kunststofftechnik (m/w/d)

Wertheim, Baden-Württemberg
Letzten MonatVollzeitLangjährige ErfahrungBetriebstechnikFlexible ArbeitszeitenNormalbeschäftigung

Welche Berufserfahrung brauchen Sie als Kunststoffingenieur?

Festanstellung als Kunststoffingenieur finden

CHROFF Kunststofftechnik GmbH
New

Projektleiter/in (w/m/d) Kunststofftechnik Spritzguss/Baugruppen für Automotive

Scheßlitz, Bayern
1 wk. agoVollzeitMit BerufserfahrungControllingNormalbeschäftigung
sinit kunststoffwerke gmbh & co. kg
New

Projektleiter Kunststofftechnik (m/w/d)

Rödental, Bayern
1 wk. agoVollzeitLangjährige ErfahrungNormalbeschäftigung

Häufig gestellte Fragen für deine Jobsuche als Kunststoffingenieur

Wie viele offene Stellenangebote gibt es derzeit für Kunststoffingenieur?

Zurzeit gibt es auf Joblift 5.548 offene Stellen für Kunststoffingenieur.

Wie hoch ist das durchschnittliche Gehalt für einen Job als Kunststoffingenieur?

Für Kunststoffingenieur jobs liegt das durchschnittliche Gehalt bei 55,900 Euro. Zudem liegen die Gehälter für Kunststoffingenieur zwischen 48,400 und 66,900 Euro.

Was macht ein Kunststoffingenieur?

Ein Kunststoffingenieur entwickelt und optimiert Verfahren zur Herstellung und Verarbeitung von Kunststoffen. Er arbeitet eng mit Produktentwicklern zusammen, um langlebige, effiziente und umweltfreundliche Kunststoffprodukte zu gestalten.

Welche Fähigkeiten und Qualifikationen werden für den Beruf des Kunststoffingenieurs benötigt?

Die wichtigsten Fähigkeiten und Qualifikationen für den Beruf als Kunststoffingenieur sind ein fundiertes technisches Verständnis, Kenntnisse in der Kunststoffverarbeitung sowie die Fähigkeit, innovative Lösungen zu entwickeln und umzusetzen.

Welcher Bildungshintergrund ist erforderlich, um Kunststoffingenieur zu werden?

Für den Beruf des Kunststoffingenieurs wird in der Regel ein Hochschulabschluss vorausgesetzt, vorzugsweise in Kunststofftechnik, Maschinenbau oder einem verwandten technischen Studiengang. Einige Unternehmen akzeptieren auch eine Ausbildung in Kombination mit relevanter Berufserfahrung. Dieser Beruf bietet die Möglichkeit, innovative Materialien zu entwickeln und zur Verbesserung von Produkten und Prozessen beizutragen.

Welche beruflichen Möglichkeiten gibt es für eine Karriere als Kunststoffingenieur?

Als Kunststoffingenieur kann man in verschiedenen Branchen wie der Automobilindustrie, Luft- und Raumfahrt oder Medizintechnik arbeiten. Die Karrieremöglichkeiten umfassen Positionen in der Forschung und Entwicklung, Produktion oder Qualitätssicherung. Weiterhin kann man eine Führungsposition anstreben oder als freiberuflicher Berater tätig sein. Ein weiterer Weg wäre die Spezialisierung auf spezifische Kunststofftechnologien oder die Übernahme von Lehr- und Forschungsaufgaben an Hochschulen.