Suchergebnisse(385)

23
...
13
Neue Jobs in Hamburg für Quality Manager als E-Mail erhalten
nichts verpassenimmer aktuellbeste Auswahl

Als Quality Manager in Hamburg arbeiten

Das Qualitätsmanagement verantwortet organisatorische Maßnahmen, die zur Verbesserung der Prozessqualität und zur Steigerung der Prozessleistung führen. Ein Qualitätsmanagementsystem wird zum Beispiel in Branchen wie der Medizin- und Lebensmitteltechnik, Gesundheitsversorgung oder auch der Arznei- und Lebensmittelherstellung vorgeschrieben.

Die Asklepios Kliniken, Blohm + Voss, Philips, die Bauer Media Group, Olympus und zum Beispiel auch Beiersdorf freuen sich in Hamburg über Ihre fachliche Unterstützung. Doch auch andere Unternehmen suchen in der aufregenden Hansestadt nach Quality Managern.

In Hamburg beträgt das durchschnittliche Gehalt für Qualitätsmanager 5.039 Euro im Monat. Der deutschlandweite Durchschnitt liegt bei 4.437 Euro monatlich. Sie verdienen also in Hamburg überdurchschnittlich gut.

Ihre Aufgaben als Qualitätsmanager umfassen unter anderem die folgenden Tätigkeiten: Die Qualitätsplanung, bei der der Ist-Zustand ermittelt wird und anschließend neue Prozesse und Konzepte abgeleitet werden. Die Qualitätslenkung, bei der die Ergebnisse aus der Planung umgesetzt werden. Anschließend die Sicherstellung der Qualität in allen Prozessschritten. Als letztes steht dann der Qualitätsgewinn an: Dabei werden die vorher gewonnen Informationen für Verbesserungen eingesetzt und ausgewertet.

Hamburg bietet Ihnen nicht nur einen attraktiven Arbeitsmarkt, sondern lockt auch mit einem bunten Kultur-, Freizeit- und Sportprogramm. Die Alster und die Elbe laden im Sommer zum verweilen ein. Zusätzlich ist das Wohnen in Hamburg relativ günstig: ein Quadratmeter kostet durchschnittlich 10,86 Euro in einer Mietwohnung, damit wohnen Sie in der Hansestadt günstiger, als in Großstädten wie München und Frankfurt am Main.

Als Quality Manager in Hamburg arbeiten

Das Qualitätsmanagement verantwortet organisatorische Maßnahmen, die zur Verbesserung der Prozessqualität und zur Steigerung der Prozessleistung führen. Ein Qualitätsmanagementsystem wird zum Beispiel in Branchen wie der Medizin- und Lebensmitteltechnik, Gesundheitsversorgung oder auch der Arznei- und Lebensmittelherstellung vorgeschrieben.

Die Asklepios Kliniken, Blohm + Voss, Philips, die Bauer Media Group, Olympus und zum Beispiel auch Beiersdorf freuen sich in Hamburg über Ihre fachliche Unterstützung. Doch auch andere Unternehmen suchen in der aufregenden Hansestadt nach Quality Managern.

In Hamburg beträgt das durchschnittliche Gehalt für Qualitätsmanager 5.039 Euro im Monat. Der deutschlandweite Durchschnitt liegt bei 4.437 Euro monatlich. Sie verdienen also in Hamburg überdurchschnittlich gut.

Ihre Aufgaben als Qualitätsmanager umfassen unter anderem die folgenden Tätigkeiten: Die Qualitätsplanung, bei der der Ist-Zustand ermittelt wird und anschließend neue Prozesse und Konzepte abgeleitet werden. Die Qualitätslenkung, bei der die Ergebnisse aus der Planung umgesetzt werden. Anschließend die Sicherstellung der Qualität in allen Prozessschritten. Als letztes steht dann der Qualitätsgewinn an: Dabei werden die vorher gewonnen Informationen für Verbesserungen eingesetzt und ausgewertet.

Hamburg bietet Ihnen nicht nur einen attraktiven Arbeitsmarkt, sondern lockt auch mit einem bunten Kultur-, Freizeit- und Sportprogramm. Die Alster und die Elbe laden im Sommer zum verweilen ein. Zusätzlich ist das Wohnen in Hamburg relativ günstig: ein Quadratmeter kostet durchschnittlich 10,86 Euro in einer Mietwohnung, damit wohnen Sie in der Hansestadt günstiger, als in Großstädten wie München und Frankfurt am Main.

Cookies
Joblift verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Wenn Sie weiterhin auf dieser Seite surfen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu.