In Hamburg als Medienkaufmann/-frau arbeiten

Die Hansestadt Hamburg ist neben München, Köln und Berlin eine der großen Medienstädte Deutschlands. Auf der Suche nach einer Stelle als Medienkaufmann/-frau sind Sie in Hamburg also genau richtig. Berufseinsteiger auf der Suche nach einem Ausbildungsplatz sind hier ebenso wie Freelancer und erfahrene Mitarbeiter sehr gefragt.

Mögliche Arbeitgeber sind Bertelsmann, Hubert Burda Media, Gruner + Jahr, Martin Kelter Verlag, Ballyhoo, Mediacom sowie Peek und Cloppenburg. Sie finden einen passenden Arbeitsplatz also sowohl in Verlagshäusern, als auch bei Unternehmen und Werbeagenturen.

Das deutschlandweite Durchschnittsgehalt für Medienkaufleute liegt bei rund 2.620 Euro im Monat. In Hamburg beträgt es circa 2.980 – und übersteigt den bundesweiten Durchschnitt damit um ganze 300 Euro.

Zu Ihren Aufgaben als Medienkaufmann/-frau gehört die Planung, Steuerung und Kontrolle der Herstellung von Medienprodukten wie zum Beispiel Bücher, CDs, Zeitungen, Zeitschriften oder auch Softwareprodukten. Dabei können Sie als Medienkaufmann/-frau im Marketing, Vertrieb oder Anzeigewesen tätig sein.

In Hamburg sind Sie als Medienkaufmann/-frau genau an der richtigen Adresse. Ihre Karrieremöglichkeiten sind vielfältig, so dass sich eine Stellensuche über Joblift garantiert lohnt. Aber auch außerhalb Ihrer Karriere bestehen viele Freizeitmöglichkeiten, von Hafenrundgängen bis hin zu ausgiebigen Museumsbesuchen – in Hamburg kommt bestimmt keine Langeweile auf! Weitere spannende Positionen in Hamburg gibt es auch für Art Directors.

In Hamburg als Medienkaufmann/-frau arbeiten

Die Hansestadt Hamburg ist neben München, Köln und Berlin eine der großen Medienstädte Deutschlands. Auf der Suche nach einer Stelle als Medienkaufmann/-frau sind Sie in Hamburg also genau richtig. Berufseinsteiger auf der Suche nach einem Ausbildungsplatz sind hier ebenso wie Freelancer und erfahrene Mitarbeiter sehr gefragt.

Mögliche Arbeitgeber sind Bertelsmann, Hubert Burda Media, Gruner + Jahr, Martin Kelter Verlag, Ballyhoo, Mediacom sowie Peek und Cloppenburg. Sie finden einen passenden Arbeitsplatz also sowohl in Verlagshäusern, als auch bei Unternehmen und Werbeagenturen.

Das deutschlandweite Durchschnittsgehalt für Medienkaufleute liegt bei rund 2.620 Euro im Monat. In Hamburg beträgt es circa 2.980 – und übersteigt den bundesweiten Durchschnitt damit um ganze 300 Euro.

Zu Ihren Aufgaben als Medienkaufmann/-frau gehört die Planung, Steuerung und Kontrolle der Herstellung von Medienprodukten wie zum Beispiel Bücher, CDs, Zeitungen, Zeitschriften oder auch Softwareprodukten. Dabei können Sie als Medienkaufmann/-frau im Marketing, Vertrieb oder Anzeigewesen tätig sein.

In Hamburg sind Sie als Medienkaufmann/-frau genau an der richtigen Adresse. Ihre Karrieremöglichkeiten sind vielfältig, so dass sich eine Stellensuche über Joblift garantiert lohnt. Aber auch außerhalb Ihrer Karriere bestehen viele Freizeitmöglichkeiten, von Hafenrundgängen bis hin zu ausgiebigen Museumsbesuchen – in Hamburg kommt bestimmt keine Langeweile auf! Weitere spannende Positionen in Hamburg gibt es auch für Art Directors.

Cookies
Joblift verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Wenn Sie weiterhin auf dieser Seite surfen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu.