Suchergebnisse(50)

2
Neue Jobs in Berlin für Restaurantleiter als E-Mail erhalten
nichts verpassenimmer aktuellbeste Auswahl

In Berlin als Restaurantleiter arbeiten

Als Restaurantleiter übernehmen Sie die übergeordneten Koordinations- und Organisationsaufgaben im täglichen Betriebsablauf einer gastronomischen Einrichtung. Dazu gehört zum Beispiel die Dienstplangestaltung, die Sicherstellung eines guten Service, die Koordination des Servicebereiches und die Betreuung der Gäste.

In Berlin, der deutschen Hauptstadt, gibt es eine Vielzahl von Touristen im Jahr. Dementsprechend viele Hotels und Restaurants gibt es, die zu Ihren potenziellen Arbeitgebern zählen. Dazu gehören zum Beispiel Hotels wie das Hyatt oder Kempinski und Restaurants wie das Pastis oder das Stue.

Als Restaurantleiter beträgt das Gehalt in Berlin rund 2.300€, dabei ist es natürlich stark abhängig, in welchem Restaurant Sie arbeiten. In gehobeneren Küchen ist die Bezahlung in der Regel besser, als bei Restaurantketten.

Wenn Sie als Restaurantleiter in Berlin arbeiten wollen, dann brauchen Sie eine Ausbildung zum Restaurantfachmann/frau. Außerdem sollten Sie Organisationstalent und Führungsqualitäten besitzen. Gerade in einer großen Stadt, wie Berlin, wird es gerne gesehen, wenn man außerdem Fremdsprachenkenntnisse besitzt.

Die Arbeit als Restaurantleiter ist vielseitig und herausfordernd. Jedoch hat man die Möglichkeit als Restaurantleiter Verantwortung zu übernehmen und ein Team zu managen. Außerdem ist man ständig in Kontakt mit Menschen und hat einen abwechslungsreichen Arbeitsalltag.

In einer Stadt wie Berlin, genießen Sie nicht nur bei der Auswahl Ihres passenden Jobs als Restaurantleiter ein großes Angebot an Möglichkeiten. Auch in der Freizeitgestaltung profitieren Sie von der Vielseitigkeit der Stadt. Hinzu kommt, dass die Mieten in Berlin nicht so hoch sind, wie in anderen Großstädten.

In Berlin als Restaurantleiter arbeiten

Als Restaurantleiter übernehmen Sie die übergeordneten Koordinations- und Organisationsaufgaben im täglichen Betriebsablauf einer gastronomischen Einrichtung. Dazu gehört zum Beispiel die Dienstplangestaltung, die Sicherstellung eines guten Service, die Koordination des Servicebereiches und die Betreuung der Gäste.

In Berlin, der deutschen Hauptstadt, gibt es eine Vielzahl von Touristen im Jahr. Dementsprechend viele Hotels und Restaurants gibt es, die zu Ihren potenziellen Arbeitgebern zählen. Dazu gehören zum Beispiel Hotels wie das Hyatt oder Kempinski und Restaurants wie das Pastis oder das Stue.

Als Restaurantleiter beträgt das Gehalt in Berlin rund 2.300€, dabei ist es natürlich stark abhängig, in welchem Restaurant Sie arbeiten. In gehobeneren Küchen ist die Bezahlung in der Regel besser, als bei Restaurantketten.

Wenn Sie als Restaurantleiter in Berlin arbeiten wollen, dann brauchen Sie eine Ausbildung zum Restaurantfachmann/frau. Außerdem sollten Sie Organisationstalent und Führungsqualitäten besitzen. Gerade in einer großen Stadt, wie Berlin, wird es gerne gesehen, wenn man außerdem Fremdsprachenkenntnisse besitzt.

Die Arbeit als Restaurantleiter ist vielseitig und herausfordernd. Jedoch hat man die Möglichkeit als Restaurantleiter Verantwortung zu übernehmen und ein Team zu managen. Außerdem ist man ständig in Kontakt mit Menschen und hat einen abwechslungsreichen Arbeitsalltag.

In einer Stadt wie Berlin, genießen Sie nicht nur bei der Auswahl Ihres passenden Jobs als Restaurantleiter ein großes Angebot an Möglichkeiten. Auch in der Freizeitgestaltung profitieren Sie von der Vielseitigkeit der Stadt. Hinzu kommt, dass die Mieten in Berlin nicht so hoch sind, wie in anderen Großstädten.

Cookies
Joblift verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Wenn Sie weiterhin auf dieser Seite surfen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu.