Facharzt in Berlin:1.276 Suchergebnisse

23
...
43
Neue Jobs in Berlin für Facharzt als E-Mail erhalten
nichts verpassenimmer aktuellbeste Auswahl

In der Hauptstadt als Facharzt arbeiten

Als Mediziner haben Sie die Möglichkeit, sich auf verschiedene Bereiche zu spezialisieren, dementsprechend gibt es verschiedene Facharzttitel. So können Sie unter anderem als Allgemeinmediziner, Orthopäde, Radiologe, Urologe, Gynäkologe oder auch Anästhesist arbeiten. Gerade in einer großen Stadt wie Berlin, in der mehr als 3,5 Millionen Menschen leben, werden Ihre fachlichen Fähigkeiten in der Medizin benötigt.

Mögliche Arbeitgeber sind zum Beispiel das HELIOS Klinikum, die MEDIAN Kliniken, die Sana Kliniken oder auch das Krankenhaus Königin Elizabeth Herzberge. Aber auch als Mitglied einer Praxisgemeinschaft können Sie als Fachmediziner tätig werden. Schauen Sie sich doch einmal bei Joblift genauer um – der passende Job wartet dort bestimmt auf Sie!

Nach einem abgeschlossenen Medizinstudium können Sie noch Ihren Facharzttitel erwerben. Diese Weiterbildung dauert mindestens fünf Jahre und ist mit einer offiziellen Facharztprüfung vor der Landesärztekammer verbunden. Haben Sie diese erfolgreich gemeistert, können Sie mit Ihrer Karriere als Facharzt durchstarten.

Das durchschnittliche Gehalt für Fachärzte beträgt in Berlin rund 4.850 Euro monatlich – damit liegt ihr Einkommen im deutschlandweiten Schnitt.

Als Facharzt sollten Sie im Umgang mit Patienten Einfühlungsvermögen besitzen, um Ihnen so ein Gefühl von Sicherheit zu vermitteln. Ein präzises, konzentriertes Arbeiten und eine ruhige Hand sind ebenfalls wichtige Voraussetzungen, um erfolgreich als Fachmediziner zu arbeiten. Zudem sollten Sie ein Teamplayer sein, da Sie als Facharzt im Team mit Gesundheitspflegern und medizinischen Fachangestellten zusammen arbeiten.

In der lebendigen Hauptstadt finden Sie neben Ihrem aufregenden Arbeitsalltag mit Sicherheit einen Ausgleich. Möglich sind zum Beispiel Sportarten wie Tennis, Boxen und Yoga oder entspannte Stunden mit Freunden in Cafés, Restaurants oder Bars.

In der Hauptstadt als Facharzt arbeiten

Als Mediziner haben Sie die Möglichkeit, sich auf verschiedene Bereiche zu spezialisieren, dementsprechend gibt es verschiedene Facharzttitel. So können Sie unter anderem als Allgemeinmediziner, Orthopäde, Radiologe, Urologe, Gynäkologe oder auch Anästhesist arbeiten. Gerade in einer großen Stadt wie Berlin, in der mehr als 3,5 Millionen Menschen leben, werden Ihre fachlichen Fähigkeiten in der Medizin benötigt.

Mögliche Arbeitgeber sind zum Beispiel das HELIOS Klinikum, die MEDIAN Kliniken, die Sana Kliniken oder auch das Krankenhaus Königin Elizabeth Herzberge. Aber auch als Mitglied einer Praxisgemeinschaft können Sie als Fachmediziner tätig werden. Schauen Sie sich doch einmal bei Joblift genauer um – der passende Job wartet dort bestimmt auf Sie!

Nach einem abgeschlossenen Medizinstudium können Sie noch Ihren Facharzttitel erwerben. Diese Weiterbildung dauert mindestens fünf Jahre und ist mit einer offiziellen Facharztprüfung vor der Landesärztekammer verbunden. Haben Sie diese erfolgreich gemeistert, können Sie mit Ihrer Karriere als Facharzt durchstarten.

Das durchschnittliche Gehalt für Fachärzte beträgt in Berlin rund 4.850 Euro monatlich – damit liegt ihr Einkommen im deutschlandweiten Schnitt.

Als Facharzt sollten Sie im Umgang mit Patienten Einfühlungsvermögen besitzen, um Ihnen so ein Gefühl von Sicherheit zu vermitteln. Ein präzises, konzentriertes Arbeiten und eine ruhige Hand sind ebenfalls wichtige Voraussetzungen, um erfolgreich als Fachmediziner zu arbeiten. Zudem sollten Sie ein Teamplayer sein, da Sie als Facharzt im Team mit Gesundheitspflegern und medizinischen Fachangestellten zusammen arbeiten.

In der lebendigen Hauptstadt finden Sie neben Ihrem aufregenden Arbeitsalltag mit Sicherheit einen Ausgleich. Möglich sind zum Beispiel Sportarten wie Tennis, Boxen und Yoga oder entspannte Stunden mit Freunden in Cafés, Restaurants oder Bars.

Cookies
Joblift verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Wenn Sie weiterhin auf dieser Seite surfen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu.