Suchergebnisse(49)

2
Neue Jobs in Berlin für Hotelfachmann/-frau als E-Mail erhalten
nichts verpassenimmer aktuellbeste Auswahl

Als Hotelfachmann/-frau in der Hauptstadt arbeiten

Berlin ist die größte Stadt in Deutschland und eine Hochburg für Touristen sowie reisende Geschäftsleute. Dementsprechend viele Hotels gibt es auch in der Hauptstadt. Schauen Sie sich nach Stellen als Hotelfachmann/-frau bei Joblift einmal genauer um!

Mögliche Arbeitgeber in der deutschen Hauptstadt sind unter anderem das Mercure Hotel, das Mövenpick Hotel, das Hotel Zoo, das Hotel AMANO, das Waldorf Astoria, das Crowne Plaza Berlin, das nhow oder auch die Hilton Hotels.

Um als Hotelfachmann/-frau durchstarten zu können, benötigen Sie eine abgeschlossene Berufsausbildung. Diese dauert in der Regel drei Jahre. Rund 560 Euro verdienen Sie im ersten Ausbildungsjahr, im dritten steigt das Ausbildungsgehalt auf rund 750 Euro an.

Als Hotelfachmann/-frau können Sie in unterschiedlichen Bereichen eines Hotels arbeiten. Im Vordergrund steht dabei die Versorgung der Gäste. Dazu gehört das Ausschenken von Getränken und das Servieren von Speisen genauso wie die Vorbereitung der Zimmer und der Empfang der Gäste. In der Verwaltung sind Sie verantwortlich für die Buchhaltung, Lagerhaltung oder auch das Personalwesen. So könnte eine erste Einstiegsposition im Hotelgewerbe ein Job als Rezeptionst/-in (Front Desk Manager) sein.

Nicht nur Ihrer Karriere bietet Berlin viele Chancen. Auch in Ihrer Freizeit haben Sie unterschiedliche Möglichkeiten, sich vom aufregenden und abwechslungsreichen Arbeitsalltag abzulenken. Verschiedene spannende Sportangebote, Museen, Kinos, Bars und Pubs, Nachtclubs oder auch Einkaufszentren: In Berlin finden Sie mit Sicherheit das Richtige für Ihre Bedürfnisse.

Als Hotelfachmann/-frau in der Hauptstadt arbeiten

Berlin ist die größte Stadt in Deutschland und eine Hochburg für Touristen sowie reisende Geschäftsleute. Dementsprechend viele Hotels gibt es auch in der Hauptstadt. Schauen Sie sich nach Stellen als Hotelfachmann/-frau bei Joblift einmal genauer um!

Mögliche Arbeitgeber in der deutschen Hauptstadt sind unter anderem das Mercure Hotel, das Mövenpick Hotel, das Hotel Zoo, das Hotel AMANO, das Waldorf Astoria, das Crowne Plaza Berlin, das nhow oder auch die Hilton Hotels.

Um als Hotelfachmann/-frau durchstarten zu können, benötigen Sie eine abgeschlossene Berufsausbildung. Diese dauert in der Regel drei Jahre. Rund 560 Euro verdienen Sie im ersten Ausbildungsjahr, im dritten steigt das Ausbildungsgehalt auf rund 750 Euro an.

Als Hotelfachmann/-frau können Sie in unterschiedlichen Bereichen eines Hotels arbeiten. Im Vordergrund steht dabei die Versorgung der Gäste. Dazu gehört das Ausschenken von Getränken und das Servieren von Speisen genauso wie die Vorbereitung der Zimmer und der Empfang der Gäste. In der Verwaltung sind Sie verantwortlich für die Buchhaltung, Lagerhaltung oder auch das Personalwesen. So könnte eine erste Einstiegsposition im Hotelgewerbe ein Job als Rezeptionst/-in (Front Desk Manager) sein.

Nicht nur Ihrer Karriere bietet Berlin viele Chancen. Auch in Ihrer Freizeit haben Sie unterschiedliche Möglichkeiten, sich vom aufregenden und abwechslungsreichen Arbeitsalltag abzulenken. Verschiedene spannende Sportangebote, Museen, Kinos, Bars und Pubs, Nachtclubs oder auch Einkaufszentren: In Berlin finden Sie mit Sicherheit das Richtige für Ihre Bedürfnisse.

Cookies
Joblift verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Wenn Sie weiterhin auf dieser Seite surfen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu.