Zurück zu den Ergebnissen
Deutsches Evaluierungsinstitut der Entwicklungszusammenarbeit gGmbHBonn, Kreisfreie Stadt

Evaluator*in Entwicklungspolitik - ID-585793 (Betriebswirt/in (Hochschule))

vor 2 MonatenTeilzeitVollzeit
BeschäftigungsartBefristeter VertragTätigkeitsfeldBusiness
Jobbeschreibung

Stellenangebotsbeschreibung:
Für Evaluierungsabteilung III suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt befristet für zwei Jahre eine*n

Evaluator*in aus Programmmitteln für eine Studie zu
Einstellungen zur Entwicklungspolitik und globaler Nachhaltigkeit „Meinungsmonitor Entwicklungspolitik“

Als Evaluator*in arbeiten Sie am Abschluss und der Veröffentlichung der Studie „Meinungsmonitor Entwicklungspolitik 2020“ sowie an der Planung, Durchführung und Veröffentlichung der Folgestudie „Meinungsmonitor Entwicklungspolitik 2022“ mit. Die Studienreihe befasst sich mit den Einstellungen der Bevölkerung Deutschlands zu Entwicklungspolitik, den Zielen für nachhaltige Entwicklung (SDGs) und globalen Herausforderungen wie Klimawandel, Gesundheit und Krisenbewältigung. Ziel der Reihe ist es, staatliche und zivilgesellschaftliche Akteure in diesem Feld über die öffentliche Meinung zu informieren und Orientierungswissen zu geben, um die strategische Ausrichtung, Kommunikations- und Bildungsarbeit zu reflektieren. In den Studien werden sowohl vorliegende Umfragedaten analysiert als auch eigene Erhebungen durchgeführt.

Ihre Aufgaben

  • Fachspezifische Mitarbeit an der Konzeption und Durchführung der Studie, insbesondere Entwicklung und Umsetzung des Studiendesigns sowie Erhebung und Auswertung von Primär- und Sekundärdaten
  • Erstellung des Studienberichts im Team
  • Präsentation der Ergebnisse bei wichtigen Zielgruppen
  • Mitarbeit bei wissenschaftlichen Publikationen
  • Mitarbeit an weiteren Projekten im Themenbereich zivilgesellschaftliche Entwicklungszusammenarbeit, entwicklungspolitische Bildung und Menschenrechte

Ihr Profil

  • Ein abgeschlossenes wissenschaftliches Hochschulstudium (z. B. Master oder Diplom), vorzugsweise aus den Bereichen Sozialwissenschaften, Wirtschaftswissenschaften oder Verhaltenswissenschaften
  • Mindestens erste relevante berufspraktische Erfahrung im wissenschaftlichen Umfeld
  • Gute Kenntnisse im Bereich der Entwicklungszusammenarbeit insbesondere mit Blick auf aktuelle nationale und internationale Diskurse
  • Gute Kenntnisse in der Einstellungsforschung bzw. Forschung zu öffentlicher Meinung
  • Erfahrung mit der Konzeption, Durchführung und Analyse standardisierter quantitativer Befragungen
  • Gute Kenntnisse fortgeschrittener quantitativer statistischer Analysemethoden und entsprechender Software (R-Kenntnisse sind von Vorteil)
  • Kenntnisse in den Bereichen Survey-Experimente, Web-Scraping oder quantitative Textanalysen sind von Vorteil
  • Kenntnisse qualitativer Forschungsmethoden sind von Vorteil
  • Sehr gute Ausdrucksfähigkeit in Wort und Schrift
  • Sehr gute Deutsch- und Englischkenntnisse in Wort und Schrift
  • Soziale-, insbesondere Gender- und interkulturelle Kompetenz
  • Bereitschaft zu Dienstreisen ins Ausland und Tropentauglichkeit

Wir bieten

  • Einen auf zwei Jahre befristeten Arbeitsvertrag, eine projektbezogene Verlängerung ist grundsätzlich möglich
  • Eine Vergütung in Entgeltgruppe 13 des TVöD Bund bei Erfüllung der personen- und tätigkeitsbezogenen tariflichen Voraussetzungen
  • Flexible Arbeitszeiten sowie die Möglichkeit einen Tag pro Woche mobil von zu Hause aus zu arbeiten
  • Attraktive Sozialleistungen wie eine betriebliche Altersvorsorge (VBLU) und ein vergünstigtes Jobticket
  • Eine verantwortungsvolle, interessante und vielseitige Tätigkeit in einem internationalen und teamorientierten Arbeitsumfeld

Unser Ziel ist eine geschlechterparitätische Besetzung der Positionen auf allen Ebenen des Instituts und wir sind im Sinne der Gleichstellung bestrebt, allen die gleichen Entwicklungsmöglichkeiten zu bieten. Menschen mit Schwerbehinderung werden bei gleicher Eignung besonders berücksichtigt. Wir freuen uns über Bewerbungen von Menschen aller Nationalitäten. Die Stelle ist grundsätzlich teilzeitgeeignet.

Sie interessieren sich für die ausgeschriebene Position?
Dann freuen wir uns auf Ihre Bewerbung über das Online-Portal INTERAMT (www.interamt.de) unter der Stellen-ID 585793 bzw. über diesen Link.

  • gekürzte Fassung **

Ergänzende Informationen

  • Anforderungen an den Bewerber:
  • Grundkenntnisse: Statistiksoftware R
  • Erweiterte Kenntnisse: Entwicklungszusammenarbeit, Empirische Forschung
Jetzt auf diesen Job bewerben
Erhalten Sie Stellenangebote vor allen Anderen! Erstellen Sie einen Job Agenten für Bonn
Joblift nutzt Cookies.Was sind Cookies?